• My Nearest City

Thüringen

Bundesland Thüringen

thüringen

Thüringen ist ein Bundesland voller Gegensätze. Es befindet sich in der Mitte Deutschlands und kann dadurch von jedem Bundesland aus problemlos erreicht werden. In Mittelthüringen offeriert die Natur einen weiten Blick auf malerische Landschaften.

Im Norden des Bundeslandes befinden sich viele Nadel- und Laubwälder. Innerhalb der folgenden Abschnitte erhalten Interessierte Informationen über besondere Sehenswürdigkeiten in Thüringen.

Erfurt

Unweit der Mitte des Bundeslandes Thüringen befindet sich seine Hauptstadt Erfurt. Das Zentrum der Stadt wirkt überschaubar und hat dennoch einige Einkaufsmöglichkeiten zu bieten. Am Rand der Fußgängerzone ziehen Fachwerkhäuser und geschichtlich interessante Gebäude in ihren Bann.

Seit dem Ende der DDR wurde die Stadt aufwendig saniert. Überall befinden sich goldene Verzierungen an Toren und Wänden. Griechische Skulpturen stehen stellvertretend für die Last, welche Bauarbeiter beim Bau einst auf sich nahmen. Wer über den Anger schlendert, wird mit dem Anblick der bekannten Gebäude ‘Anger 1’ und der liebevoll gestalteten Post belohnt. Hier gibt es viele Restaurants und kleine Cafés. Von diesem Punkt aus gelangen Besucher direkt zum Fischmarkt. In seinem Zentrum befinden sich das Rathaus und das Miniatur-Abbild der Stadt Erfurt.

Wer sich für altes Handwerk und besondere Künste begeistert, sollte in jedem Fall die Krämerbrücke besuchen. Die sich auf dieser Brücke befindenden Fachwerkhäuschen stehen im Wasser und werden von Künstlern bewohnt. Hier können Touristen bei der Gestaltung verschiedener Objekte zuschauen. Ein kurzer Weg führt zur Touristeninformation. Hier werden Sie umfangreich über die Hauptstadt Thüringens informiert. Darüber hinaus können Sie Prospekte, Bücher, Mitbringsel und Landkarten kaufen. Diese unterstützen Sie bei Ihrer Suche nach weiteren Sehenswürdigkeiten. Am Ende der Fußgängerzone steht der imposante Dom. Auf dem Platz findet der jährliche Weihnachtsmarkt statt. Dieser wird zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands gezählt.

Zur Weihnachtszeit reisen unzählige Touristen an und erfreuen sich an den kleinen Buden und Lichtern des Marktes. In Erfurt gibt es für jeden Geschmack das passende Hotel. Wer mit der Bahn anreist, kann sich für das sich direkt am Bahnhof befindende InterCityHotel entscheiden. Von diesem Punkt aus können Besucher Bus oder Straßenbahn wählen und sich auf den Weg zur EGA machen. Die Europäische Gartenausstellung ist vor allem im Sommer schön anzusehen. Es blühen unzählige Blumen.

Sie bilden die Grundlage für lebende Skulpturen. Besonders schön ist das Schmetterlingshaus. Die exotischen Arten sind an den Menschen gewöhnt, weswegen sie sich gelegentlich auch auf die Hände der Besucher setzen. Im Egapark gibt es Spielplätze, einen Streichelzoo und ständig neue Dinge zu entdecken.

Weimar

Weimar steht für Kunst und Kultur. Das Stadtbild ist von Schiller und Goethe geprägt. Die Einwohner sind stolz auf ihre Geschichte und zeigen dies bevorzugt in Festen und diversen Veranstaltungen. Im Süden der Stadt steht das berühmte Schloss Belvedere, welches über einen wunderschönen Park verfügt.

In unmittelbarer Nähe können Besucher im Hilton Hotel nächtigen. Wer sich für das kulturelle Angebot der Stadt interessiert, kann sich im Deutschen Nationaltheater umschauen. Hier wird Einwohnern und Besuchern ein ständig wechselndes Programm geboten. Das Bauhaus-Museum befindet sich in der Mitte der Fußgängerzone und steht unweit des berühmten Goethe-Schiller-Denkmals.

Ein Blick in das Museum ist äußerst lohnenswert. Besucher erhalten Einblick in die Kunst des 20. Jahrhunderts. Für Shopping-Fans bietet sich ein Besuch im Atrium an. In den einzelnen Geschäften hat die Suche nach dem richtigen Souvenir ein Ende.

Jena

Sie sind auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis in Thüringen? Dann sollten Sie nach Jena fahren. Die Stadt ist in erster Linie für ihre medizinischen Forschungen und die qualitativ hochwertigen Krankenhäuser bekannt. In Jena gibt es allerdings mehr zu sehen als Kliniken. Hier befindet sich ein Planetarium mit einer enormen Ausdehnung.

Das Angebot richtet sich an große und kleine Gäste. Es werden verschiedene Präsentationen und Lasershows angeboten. Auf diese Weise können Gäste viele Dinge über die Astronomie lernen. Spezielle Veranstaltungen ermöglichen die Suche bestimmter Sternbilder und die Entdeckung vorab völlig unbekannter Gefilde. Lassen Sie sich von der Unendlichkeit des Universums inspirieren. Jena ist vor allem durch Carl Zeiss bekannt geworden. Dieser gründete das gleichnamige Unternehmen, welches sich – wie Carl Zeiss selbst – auf die Herstellung von Mikroskopen und anderen optischen Geräten spezialisiert hat.

Haben Sie schon einmal die ‘Jenaer Keksrolle’ gesehen? Dabei handelt es sich um den Jentower. Der Turm hat eine Gesamthöhe von 144 m und verfügt über 30 Stockwerke. Von diesem Punkt aus haben Sie einen wundervollen Weitblick. Am Fuß des Turms gibt es einen großen Parkplatz und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Darüber hinaus bietet Ihnen Jena ein ganz besonderes Highlight: Das Phyletische Museum.

Wer von diesem Ökologie- und Genetik-Museum bislang nichts hörte, sollte es auf seiner Jena-Reise in jedem Fall besichtigen. Wenn Sie ein Hotel in Jena suchen, werden Sie schnell fündig. Das Hotel am Paradies befindet sich nur wenige Gehminuten vom Zentrum der Stadt entfernt.

Bad Frankenhausen

Sie haben noch nie von Bad Frankenhausen gehört? Dieses kleine Städtchen wird von Wiesen, Wäldern und Hügeln umgeben. Die Stadt ist überschaubar und geht in einen Wald über. Serpentinen führen zum Kyffhäuser-Denkmal, welches eine häufig besuchte Sehenswürdigkeit in Thüringen darstellt. Das Denkmal hat eine Höhe von 420 m ü. NN.

Besucher können im Inneren des Denkmals einer Wendeltreppe folgen. Der Weg ist anstrengend, doch am obersten Punkt genießen Sie einen Blick über ganz Nordthüringen. Im Kyffhäusergebirge können Sie sich auf die Suche nach versteckten Höhlen begeben. Es handelt sich um wilde Höhlen, von denen die Prinzenhöhle die bekannteste ist. Wer es sicherer und mit Führung mag, sollte ein Blick in die Barbarossahöhle werfen. Diese ist einmalig in Thüringen. Darüber hinaus gibt es in diesem Gebiet die Numburghöhle. Da sie vollständig unter Wasser steht, ist sie Besuchern nicht zugänglich.

Dennoch stellt sie die größte Höhle in Thüringen dar. Unweit des Kyffhäusergebirges befindet sich – im Tal gelegen – die Kleinstadt Kelbra. Hier ist eine Talsperre zu finden, an der Sie einen erholsamen Tag mit Ihrer Familie verbringen können. Das Seebad verfügt über einen Campingplatz und ist mit einem Sandstrand ausgestattet. Hier können Sie entspannen. Sie sind auf der Suche nach einem Hotel in Bad Frankenhausen? Dann bietet sich die Hotel Residenz Bad Frankenhausen an. Dieses Hotel wird besonders häufig besucht. Darüber hinaus gibt es weitere Unterkünfte in Bad Frankenhausen.