Cannstatter Wasen

Cannstatter Wasen, Mercedesstraße, Stuttgart, Germany

Website

+49 711 9554-3300

Cannstatter Wasen: Riesengaudi zwischen Achterbahnen und Almhüttendorf

Nach dem Oktoberfest ist der Cannstatter Wasen das zweitgrößte Volksfest im Deutschland. Jedes Jahr im Oktober öffnet er auf einem riesigen Gelände in Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt seine Pforten. Zweieinhalb Wochen lang steht dann alles unter dem Motto: “Feiern, Trinken und fröhlich sein!“ Jährlich kommen zwischen 2,5 und 3 Millionen Besucher, die sich das Volksfest-Spektakel nicht entgehen lassen möchten. Zahlreiche Fahrgeschäfte, Imbiss- und Losbuden, vor allem aber die fest installierten Bierzelte sind Publikumsmagnete. Jede der Stuttgarter Brauereien hat hier ihre Stammgäste, ergänzt von unzähligen Besuchern aus der ganzen Welt. Es ist außerdem Usus, dass Unternehmer Mitarbeiter einladen, um sich für vergangene Leistungen erkenntlich zu zeigen.

Der Cannstatter Wasen begann als landwirtschaftliche Leistungsschau

Der Cannstatter Wasen in Stuttgart ist ein traditionsreiches Volksfest, das als landwirtschaftliche Darbietung 1818 von König Wilhelm I. gegründet wurde. Heute lockt er Touristen aus ganz Europa, selbst USA und Japan an. Die spannenden Angebote der gut 320 Schausteller decken zwischen Krämermarkt und Fahrgeschäften alles ab, was sich ein Rummelplatzbesucher wünscht. Viele Schausteller machen hier den größten Umsatz des Jahres. An den Familientagen gibt es ermäßigte Preise, zusätzliche Betreuungsangebote für die Kinder und bei zahlreichen Gastwirten spezielle Kindergerichte. Zwei Riesenräder begrenzen das Gelände an jeder Seite, dazwischen lockt der spektakuläre Höhen- oder Geschwindigkeitsrausch auf Fahrzeugen, die es zum Teil so kein zweites Mal gibt. Für die Verschnaufphase warten zahlreiche gastronomische Betriebe mit vielen Sitzgelegenheiten.

Sehen und gesehen werden auf dem Cannstatter Wasen

Das Volksfest auf dem 35 Hektar großen Festgelände am Ufer des Neckars ist unverwechselbar. Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, atemberaubende Loopings, laute Musik und die Rufe der Losverkäufer bilden die unvergleichliche Mischung, die das Volksfest so faszinierend macht. Mittlerweile ist es eine lieb gewonnene Tradition, sich zum „Wasen“ in Schale zu werfen. Während noch vor 30 Jahren Dirndl und Lederhosen verpönt waren, sind sie heute absolut en vogue. Auch die jungen Mädchen tragen gerne Dirndl und stellen Sie auf dem Volksfest zur Schau. In den Festzelten von Schwaben Bräu, Dinkelacker oder Hofbräu kommt die Stuttgarter Prominenz zusammen. Wer aufpasst, kann den einen oder anderen Fußballspieler, Schauspieler, Unternehmer oder Politiker sichten.

Weil sich auf dem Volksfest alles trifft, was Rang und Namen hat, und sich auch die Stuttgarter wenigstens einmal hier sehen lassen, kann die Hotelsuche im gesamten Umkreis von Stuttgart schwierig werden. Wer die schwäbische Hauptstadt anlässlich des Cannstatter Wasen besuchen möchte, sollte sich rechtzeitig um eine Hotelreservierung kümmern. Nach dem Fest ist vor dem Fest, denn kaum ist das Cannstatter Volksfest im Herbst beendet, beginnen auch schon die Vorbereitungen für das Frühlingsfest, das an gleicher Stelle wenige Monate später stattfindet. Auch dann sollte rechtzeitig reserviert werden.

Bilder von die.tine und Goran und Max-Leonhard von Schaper

Visited 229 times, 5 Visits today

Posted in Sehenswürdigkeit

Add a Review

Related Listings

wilhelma stuttgart

0711/5402-0

Wilhelmapl. 13, 70376, Stuttgart, Deutschland

Der artenreichste zoologisch-botanischer Garten Deutschlands Die Wilhelma ist Stuttgarts botanischer Garten und mit einem Zoo kombiniert. Der zoologisch-botanische Garten im Stadtteil Bad Cannstatt ist eine historische Anlage. Read more…