Bayreuther Festspiele

Festspielhügel 1, Bayreuth, Germany

Website

+49 921 / 78 78 0

Bayreuther Festspiele – Festival zu Ehren von Richard Wagner

Zu den Highlights der hiesigen Musiklandschaft gehören die jährlich stattfindenden Bayreuther Festspiele. Das Musikfestival in der fränkischen Stadt widmet sich den wichtigsten Opern des zeitlos populären Komponisten Richard Wagner. Es wird seit dem Jahr 1876 mit einigen kurzen Unterbrechungen veranstaltet. Der Ort der Aufführungen ist das Richard-Wagner-Festspielhaus. Das Gebäude wurde im Jahr 1875 anhand von Bauplänen des Komponisten fertiggestellt. Es sieht eine ausschließliche Nutzung im Rahmen der Festspiele vor und wird weltweit für seine außergewöhnliche Akustik geschätzt. Der Standort des Gebäudes ist der Grüne Hügel, eine kleine Anhöhe in Bayreuth.

Bayreuther Festspiele mit internationalen Topkünstlern

Im Rahmen der Bayreuther Festspiele wird eine Auswahl von Opernstücken Richard Wagners präsentiert. Der Schwerpunkt liegt auf den letzten zehn Opern des Komponisten. Es erklingen so bekannte Arbeiten wie “Tannhäuser”, “Tristan und Isolde” oder “Die Meistersinger von Nürnberg”. Ein Höhepunkt ist zudem die jährliche Aufführung des “Parsifal”, ein Stück, das Richard Wagner speziell für die Bayreuther Festspiele komponierte. Für die Inszenierungen verpflichtete die Festivalleitung in der Vergangenheit bereits zahlreiche bekannte Regisseure wie Christoph Schlingensief oder Stefan Herheim. Auch die jeweiligen Dirigate werden regelmäßig an sehr erfolgreiche Vertreter ihres Fachs vergeben. So übernahmen beispielsweise schon Hartmut Haenchen, Christian Thielemann oder Daniel Barenboim die musikalische Leitung von Aufführungen.

Festival findet stets im Sommer statt

Insgesamt lassen sich bei den Festspielen pro Jahr 30 Aufführungen erleben und zur Eröffnung begrüßt das Festival nicht nur Musikbegeisterte aus der ganzen Welt, sondern regelmäßig ebenso Spitzenpolitiker wie die Bundeskanzlerin. Außerdem findet im Anschluss an die jeweilige Eröffnung traditionell ein Staatsempfang der Landesregierung Bayerns statt. Seit einigen Jahren wurde das Festivalprogramm des Weiteren um die Reihe “Wagner für Kinder” erweitert. Hierbei werden Fassungen der Opern Richard Wagners präsentiert, die eigens für Kinder konzipiert sind. Die Bayreuther Festspiele werden immer von Ende Juli bis Ende August durchgeführt.

Tickets und Hotelsuche für die Bayreuther Festspiele

Aufgrund der weltweiten Popularität sollte der Kauf von Eintrittskarten rechtzeitig vorgenommen werden, da oftmals Aufführungen schnell ausverkauft sind. Die Karten sind für unterschiedliche Bereiche im Aufführungssaal erhältlich, wobei die leicht verständliche Faustregel gilt, dass sie umso teurer sind, je näher sie an der Bühne gelegen sind. Verfügbar sind Karten für das Parkett sowie für die Balkone, Logen und die Galerie des Festspielhauses. In geringer Anzahl werden darüber hinaus Plätze zum Verkauf angeboten, die eine eingeschränkte oder gar keine Sicht auf das Bühnengeschehen gewähren. Diese Tickets stehen zu einem besonders günstigen Preis zum Verkauf. Musikliebhaber, die zu den Bayreuther Festspielen anreisen, sollten ebenfalls die Hotelsuche während der Festivalzeit frühzeitig vornehmen. Immerhin lockt das einzigartige Event Besucher aus allen Teilen der Welt an, weshalb auch die lokalen Hotels zu dieser Zeit in der Regel überaus begehrt sind.

Bilder von Sanjar Khaksari und Manu

Visited 448 times, 2 Visits today

Posted in Sehenswürdigkeit

Add a Review