Oktoberfest München

Münchner Oktoberfest, Munich, Germany

Website

Das Oktoberfest, das jedes Jahr im September / Oktober in München stattfindet, ist das größte Volksfest der Welt. Jahr für Jahr kommen rund sechs Millionen Menschen auf die bayerische Wiesn. Viele Gäste reisen sogar extra aus Amerika oder Australien an.

das Oktoberfest oder auch “die Wiesn”

Hauptattraktion der Wiesn sind sicherlich die Zelte. Insgesamt gibt es vierzehn große und viele kleine und mittelgroße Zelte. Alle Zelte öffnen werktags um 10 Uhr und am Wochenende um 9 Uhr. Zapfenstreich ist um 23:30 Uhr. Nur das Weinzelt und die Wiesn-Schänke von Käfer haben länger geöffnet. Alle Zelte können ohne Tickets und ohne Eintritt besucht werden. Allerdings die Zelte am Nachmittag und am Wochenende oft schon vormittags wegen Überfüllung geschlossen. Es empfiehlt sich deshalb immer, einen Tisch zu reservieren. Alternativ ist auch ein Besuch der Mittagswiesn möglich. Vielen Münchnern wird es nachmittags und abends in den Zelten zu voll. Sie kommen eher um die Mittagszeit. Dann ist es nicht nur leerer, viele Getränke und Speisen gibt es bis 15 Uhr auch zu verbilligten Preisen. An der Aktion beteiligen sich auch Fahrgeschäfte und Wurf- und Schießbuden.

In den Zelten gibt es zahlreiche Speisen. Von Brathendl über Haxen bis hin zu Semmelknödeln sind viele bayerische Spezialitäten erhältlich. Highlight in den Zelten ist aber natürlich das Bier. Alle Münchener Brauereien brauen für das Oktoberfest ein spezielles Bier. Das traditionelle Oktoberfestbier weist eine Stammwürze von mindestens 13,5 % auf und hat einen Alkoholgehalt von 5,8 bis 6,4 Volumenprozent. Ausgeschenkt wird das Bier in einem Maßkrug. Dieser fasst genau einen Liter Bier. In den Zelten sorgen die traditionellen Kapellen für gute Unterhaltung. Es wird gegessen, getrunken, geschunkelt und gefeiert.
Neben den Zelten gibt es auf dem Oktoberfest auch zahlreiche Fahrgeschäfte. Von Achterbahnen über Geisterbahnen bis hin zu Autoscooter oder Riesenrad ist auf der Wiesn alles vorhanden. Für Familien mit Kindern empfiehlt sich ein Besuch des Oktoberfests an den Familiennachmittagen. An diesen zwei Nachmittagen sind die Preise auf dem Oktoberfest verbilligt.

die Oide Wiesn

Wer gerne das ursprüngliche Oktoberfest kennenlernen möchte, sollte die Oide Wiesn besuchen. Im südlichen Teil der Theresienwiese finden Besucher in einem abgetrennten Areal urbayerische Livemusik, kulinarische Köstlichkeiten aus Bayern und historische Fahrgeschäfte. Der Zutritt zum Gelände kostet ist kostenpflichtig, das Gelände kann dank eines Bändchens aber an einem Tag jederzeit verlassen und wieder betreten werden.

Bilder von Nico Kaiser, Polybert, JasonParis und digital cat über Flickr mit CC BY 2.0 Lizenz

Visited 1036 times, 1 Visit today

Posted in Sehenswürdigkeit

Add a Review

Related Listings

bmw museum münchen

BMW Museum München

+49 89 125016001

Am Olympiapark 2, 80809, München

Di-So 10-18 Uhr, Montags geschlossen

Das BMW Museum: Technik macht Kultur Große und traditionsreiche Unternehmen haben die Welt in den letzten 100 Jahren gestaltet und mitentwickelt.Read more…