• My Nearest City

Bundesland Bremen

Hafenstadt mit Flair: Bremen

Bremen FlaggeHanseatische Schönheit, geschichtlicher Reichtum und ein breitgefächertes Angebot an spannenden Museen und Ausstellungen: Die Stadt Bremen begeistert ihre Besucher mit ihrer attraktiven Mischung aus Geschichte und Kultur, Hafenflair und einem reich gefüllten Veranstaltungskalender. Vom exklusiven Hafenhotel über charmante Altstadthotels bis hin zur Koje auf dem “Schulschiff Deutschland” können Touristen aus einem breiten Angebot an Unterkünften wählen.

Zeitreisen in die Vergangenheit: Die Bremer Altstadt und das Schnoor-Viertel

Ein Spaziergang durch die Bremer Altstadt mit ihrem als UNESCO-Welterbe ausgezeichneten Rathaus oder durch die romantischen Gassen des ältesten Stadtviertels Schnoor gleicht einer Reise durch die Geschichte der Hansestadt. Wohin man auch geht: Die sagenhaften Bremer Stadtmusikanten aus dem Märchen der Brüder Grimm sind allgegenwärtig. Als gern fotografierte Bronze-Skulptur vor dem Rathaus, als “Grabmal für den Esel” in der Böttcherstraße oder auch hörbar als Tierstimmen, die einem Gully vor dem “Haus der Bürgerschaft” entströmen.

Die 1200-jährige Geschichte Bremens ist in der Altstadt lebendig: Neben dem gotischen Rathaus aus dem 15. Jahrhundert zählt der “Roland” als Symbol für Freiheit und Recht zu den bekanntesten Wahrzeichen Bremens. Gleich daneben befindet sich mit dem Dom St. Petri mit Dom-Museum und Bleikeller eine weitere Attraktion der Bremer Altstadt. Der Schnoor verzaubert mit seinem pittoresken Charme aus alten Fachwerkhäuschen, hübschen Souvenir- und Kunstläden und einem vielfältigen gastronomischen Angebot.

“Wie die Perlen an der Schnur” (plattdeutsch Schnoor) reihen sich die Häuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert nahe der Weser aneinander – namensgebend für den Schnoor war jedoch die Tatsache, dass hier in alter Handwerkskunst Taue und Schnüre für die Schifffahrt hergestellt wurden. In die Geschichte der Seefahrt eintauchen können Touristen in Bremen-Vegesack: Auf der “Maritimen Meile” bietet der “Museumshaven” mit restaurierten Museumsschiffen und historischen Speichern interessante Einblicke in die maritime Vergangenheit Bremens.

Reise durch die Welt der Wissenschaften: Das Bremer Universum

Bremen bietet eine Fülle an Museen und Ausstellungen, die Erlebnischarakter besitzen und interaktives Lernen ermöglichen. Neben dem völkerkundlichen Übersee-Museum ragt das Universum als Museumshighlight Bremens heraus: Rund um die Themengebiete Mensch, Natur und Technik können Besucher im Universum auf mehr als 4000 m² Ausstellungsfläche spannende Experimente machen und naturwissenschaftliche Themen mit allen Sinnen erleben. In der Blitzmaschine selber Blitze erzeugen oder den Lügendetektor testen?

Auf dem Erdbebensofa ausprobieren, wie sich Erdbeben unterschiedlicher Stärke anfühlen oder im Außenbereich spannende Themen rund um Wind und Wasser kennenlernen? Das Universum hält mit seinem gut aufbereiteten Wissensangebot mit Unterhaltungswert, was seine futuristische Architektur verspricht: Ein ungewöhnliches Museumskonzept, das alle Altersgruppen zum Forschen und Entdecken rund um die vielfältigen naturwissenschaftlichen Phänomene des Alltags einlädt.

Facettenreiche Reise durch das Jahr: Kulturhighlights und lebendige Traditionen in Bremen

Bremen hat immer Saison: Rund ums Jahr können Besucher die vielfältigen kulturellen und traditionellen Events der Hansestadt genießen. Neben musikalischen Highlights im Musical-Theater oder Sportveranstaltungen und Konzerten in der ÖVB-Arena umfasst der Veranstaltungskalender viele traditionelle Events und stadteigene Veranstaltungen.

Von der historischen “Eiswette” am Dreikönigstag, dem “Samba-Karneval” und der “Osterwiese” mit Jahrmarktcharakter reicht die bunte Palette über zahlreiche Open-Air-Events wie dem “Festival Maritim” oder dem Bremer Theatersommer bis hin zum romantischen Weihnachtsmarkt in der Altstadt oder dem historischen “Schlachte-Zauber” an der Weser.

Bild von Gret B. via Flickr.com